Serge Lifar

Neue Ausstellung der Stiftung SAPA

14. Mai 2020 bis 31. Dezember 2021,
SAPA Lausanne

Die Stiftung SAPA präsentiert ihre neue, semipermanente Ausstellung zu Serge Lifar. Diese ist in Zusammenarbeit mit der Fondation Serge Lifar zustande gekommen, welche der Stiftung SAPA 2015 eine bedeutende Fotosammlung überlassen hat.

Tänzer, Choreograf, Pädagoge, Autor und Botschafter des Tanzes: Als emblematische Persönlichkeit und einer der Schöpfer des neoklassischen Balletts hat Serge Lifar die Tanzgeschichte des 20. Jahrhunderts geprägt und namhafte Künstler wie Maurice Béjart beeinflusst.

Die Ausstellung nähert sich dem Künstler in vier Kapiteln an: In seinen berühmtesten Rollen als «Ikarus» und «Giselle», seiner ganz persönlichen Technik und der «coin des raretés», die fotografische Trouvaillen zu Leben und Werk präsentiert. Die Stiftung SAPA bringt in dieser Ausstellung erneut ihre Archivschätze ans Tageslicht und ehrt damit einen bedeutenden Künstler, der seine letzten Lebensjahre in Lausanne verbracht hat.

Die Ausstellung läuft bis zum 31. Dezember 2021. Der Eintritt ist frei, auf Anfrage werden Gruppenführungen angeboten. Zur Ausstellung ist ein Begleitheft für Erwachsene und ein Begleitheft für Kinder und Jugendliche erschienen.

Begleitprogramm Fête de la danse
Kinderworkshop «Der Traum vom Fliegen»

Wusstest Du, dass Ikarus der erste Mensch war, der dank der von seinem Vater aus Federn und Wachs gefertigten Flügel fliegen konnte? Der Choreograph und Tänzer Serge Lifar widmete ihm 1935 ein ganzes Ballett. Komm und bastle Dir Deine eigenen Flügel in diesem Workshop zum Tanzen und Davonfliegen. Aber sei vorsichtig: Es ist nicht ratsam, der Sonne zu nahe zu kommen!

Workshop für 5- bis 10-Jährige mit Zvieri am Mittwoch, 5. Mai, von 16 bis 17.30 Uhr bei SAPA Lausanne
Workshop für 5- bis 10-Jährige am Sonntag, 9. Mai, von 14 bis 15 Uhr im Arsenic Lausanne

Anmeldung

Informationen

Datum: 14. Mai 2020 bis 31. Dezember 2021
Ort: SAPA Lausanne, Avenue Villamont 4, 1005 Lausanne
Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 10:00 -16:00 Uhr
Mehr Informationen: Eintritt frei. Führungen auf Anfrage.
Kontakt: celine.boesch@sapa.swiss

Serge Lifar in der Rolle des Fauns, 1952. Foto: unbekannt
© Fondation Serge Lifar